DAS KLEINE JÄGERLATEIN
– DER URLAUB RUND UM DAS JAGDVERHALTEN DEINES HUNDES

Das „Kleine Jägerlatein“ ist der Urlaub, der Dir hilft, die Gedanken Deiner „Jagdsau“ besser zu verstehen, seine Talente kennenzulernen und seine Ideen schon vorauszuahnen.

In diesem Hundeurlaub widmen wir uns…

Der Theorie hinter dem Jagdverhalten des Hundes- wer jagt überhaupt? Wie und mit welchen Strategien? Und wie kann Dir die Kenntnis dieses individuellen Jagdverhaltens helfen, Deinen Hund besser zu kontrollieren?

Und andererseits  arbeiten wir in verschiedenen Praxiseinheiten intensiv an Deinen Möglichkeiten, das Leben mit einem jagenden Hund einfacher zu gestlten.

Du bekommst dabei Hilfsmittel an die Hand, um

> die Beziehung zwischen Dir und Deinem Hund besser zu verstehen, sie zu intensivieren und
> Euch so noch vertrauter und inniger miteinander sein zu lassen.
> die Talente Deines Jagdhundes zu entdecken und zu fördern, dabei
> die Nasenleistung Deines Hundes kennenzulernen und
> die verschiedenen Sparten des Suchen und Apportierens auszutesten um Euren Favoriten zu finden
> Deinen Hund besser kontrollieren zu können, schon BEVOR er Gas gibt

Unter anderem bekommst Du im Urlaub

– fundiertes Wissen über jagende Hunde und ihre Sicht der Dinge
– eine umfassende theoretische Einführung in das Thema „Jagdverhalten“ und wie es entsteht
– ein abwechslungsreiches Training in der vielfältigen Natur des Berchtesgadener Landes, so dass Dein Hund und Du tief in Eure Beziehung eintaucht
– Ideen, wie Du bewirkst, dass Dein Hund trotz seiner Jagdinstinkte mehr auf Dich achtet
– einen schrittweisen Aufbau des Trainings – beginnend an dem Punkt, an dem Ihr beide gerade steht, so dass Ihr direkt in das Training von Kontakthalten, Rückruf und Verhaltensabbruch (Stoppen) , sowie die Themen Dummyarbeit, Mantrailing oder Fährten- und Schleppenarbeit einsteigen könnt
– Hilfreiches für die eigene Umsetzung alleine daheim, damit Ihr Zuhause Euren gemeinsamen Weg weiter gehen könnt.

Bitte beachte, dass bei diesem Urlaub der Fokus auf der Theorie des Verhaltens von Hunden mit Jagdleidenschaft liegt- es ist also kein reines Praxisseminar. 2 Termine sind für den Einstieg in das Thema reserviert, hier bekommst Du auch ausreichend Material zum nachlesen daheim und Literaturempfehlungen für das weitere Studium dieser faszinierenden Hunde.

 

Der Urlaub ist für Dich geeignet, wenn Du

  • fundiertes Wissen über jagende Hunde und ihre Sicht der Dinge erhalten willst 

  • ein abwechslungsreiches Training in der vielfältigen Natur des Berchtesgadener Landes genießen möchtest, so dass Dein Hund und Du tief in Eure Beziehung eintaucht 

  • einen Weg aufgezeigt bekommen möchtest zur Akzeptanz der Eigenheiten und Spleens Deines Hundes mit Jagdleidenschaft 

  • Ideen brauchst, wie Du bewirkst, dass Dein Hund trotz seiner Jagdinstinkte mehr auf Dich achtet 

  • einen schrittweisen Aufbau des Trainings bevorzugst – beginnend an dem Punkt, an dem Ihr beide gerade steht, so dass Ihr direkt in das Training von Kontakthalten, Rückruf und Verhaltensabbruch (Stoppen) einsteigen könnt 

  • Hilfreiches für die eigene Umsetzung alleine daheim mitnehmen magst, damit Ihr Zuhause Euren gemeinsamen Weg weiter gehen könnt. 

 

Du bekommst vielfältige Übungen an die Hand, um die klassischen Themen im Zusammenleben mit jagenden Hunden auffangen zu können- sei es Kontakt und Kontakthalten, Rückruf, Verhaltensabbruch oder Antijagdtraining. 

TERMINE

05. – 09.09.2022

DER PREIS

Gruppenurlaub: 635 Euro pro Person, Begleitpersonen (passive Teilnahme) 395 Euro pro Person. 
Individualurlaub: 745 Euro pro Person, Begleitperson (passive Teilnahme) 295 Euro pro Person. 

Dieser Preis enthält NICHT die Kosten für Anreise und Unterkunft. Ich bin Dir jedoch bei der Auswahl der passenden Optionen gern behilflich.

DIE BUCHUNG UND STORNOBEDINGUNGEN

Nach der verbindlichen Buchung sende ich Dir eine Rechnung zu – diese kannst Du bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen. Nach Eingang Deiner Zahlung ist der Platz verbindlich für Dich reserviert.

Sollte Dir etwas dazwischenkommen und Du kannst nicht teilnehmen, so kannst Du bis zu 60 Tage vorher stornieren – es fallen 25% Stornogebühren an. Zwischen 59 und 30 Tagen vor Urlaubsbeginn erhältst Du im Falle einer Stornierung 50% der Buchungskosten zurück. Ab 30 Tage vor Urlaubsbeginn bis zum tatsächlichen Start des Jagdhundeurlaubs erhältst Du 20 % des Urlaubspreises zurück. Bei Nichterscheinen entfällt die Stornierung und Rücküberweisung des Betrags. Dies gilt für den Fall, dass der frei werdende Platz nicht anderweitig vergeben werden kann. Ansonsten wird der volle Betrag erstattet.